Dieter Hallervorden

Schaue gerade „Nonstop Nonsens“ auf Amazon Prime zu Ende und bin zurück versetzt in meine Kindheit. Was habe ich das geliebt. Später auch die Didi-Filme, vor allem „Didi der Doppelgänger“. Noch später – aber vielleicht früher als andere – habe ich auch den anderen, ernsten, z. T. sogar düsteren Schauspieler entdeckt und verehrt. Von „Das […]

Weiterlesen Dieter Hallervorden

Würde ich … , würde ich …

Würde ich nich nur das Foto-Experiment, sondern auch andere Themen (wieder) zum Thema machen, wären das Filme wie „The Irishman“, Serien wie „The Kominsky Method“, Fernsehsendungen wie „Die Geschichte eines Abends“, Alben wie „Western Stars“, Konzerte wie „Little Steven And The Disciples Of Soul“ und Sachen wie „Altern“, „Hyperventilierende Gesellschaft“, „Erwachsensein“, „Medienwahn“, „Disruption“ und natürlich […]

Weiterlesen Würde ich … , würde ich …

Places and faces

Was willst Du eigentlich knipsen, Du Knipser? Ein „typischer“, ambitionierter Hobby-Fotograf bin ich nicht und werde ich sicher auch kaum werden. Mir geht es weniger darum Fotos der Fotos wegen zu machen, extra zu Motiven aufzubrechen, gigantisches Equipment aufzuhäufen, etc. Mir geht es darum Orte an denen ich bin und Menschen die mir wichtig sind […]

Weiterlesen Places and faces

Thees ist schuld

Neulich hab ich Uhlmann live gesehen und spät sein aktuelles Album „Junkies und Scientologen“ entdeckt. Der Song hier hat mich so gepackt, dass ich dachte, ich müsste (auch) mal wieder irgendwas … Ich hab fünf Jahre nicht gesungen Eine halbe Dekade Und man sieht was passiert Und ich weiß es ist schade Thees Uhlmann, Fünf […]

Weiterlesen Thees ist schuld

DL – Vergangenheit

Fast – oder sogar tatsächlich – 15 Jahre Web-Pionierarbeit in insgesamt vier Versionssprüngen – das war drylightning.de, meine digitale Spielwiese. Bevor es YouTube oder den Begriff „Blogger“ gab. Mit Videos, Audios, Grafiken, Texten, … „Music, Movies & More“, „Always a Drylight“ und natürlich „Click for a dry kick.“ … Was hat mich diese Seite doch […]

Weiterlesen DL – Vergangenheit

A lot of questions

Ungefähr 15 Jahre gebloggt, die letzten fünf Jahre auf Social Media nur noch ein paar Fetzen gestreut. Manche Reise getumblrt. Kaum irgendwo zuletzt einen klaren Fußabdruck hinterlassen. Und dennoch: Noch immer Bock zu spielen und irgendwas zu machen. Daher nun die Idee in 2020 den Versuch besser Knipsen zu lernen zu dokumentieren. Gute Idee? Blöde […]

Weiterlesen A lot of questions

Canon R

Neues Jahr, neue Challenge, neue Kamera – Nur echt mit Pingeligkeit und Stress? Zunächst: Bei der gekauften Kamera handelt es sich um eine Canon R. Auch wenn die schon ein Jahr auf dem Markt und nicht frei von Kritik ist. Ewig habe ich noch rumgemacht mir vielleicht doch eine Fuji X-Pro zuzulegen. Die just veröffentlichte Version […]

Weiterlesen Canon R