Robbie now and in the beginning

Während der Corona-Krise geben sich manche Künstler recht einfallsreich, den Kontakt zu ihrem Publikum zu halten. Robbie Williams veranstaltet via Instagram täglich „Coronaoke“ – Leute wünsche sich irgendwelche Songs und er „performt“ sie. Ziemlich lässig. Dabei zeigt sich, dass er nicht viel braucht, um zu wirken – er ist einfach Entertainer durch und durch. Apropos […]

Weiterlesen Robbie now and in the beginning

Corona Entertainment

So übel und eigen die Zeit gerade ist, es gibt doch auch ein paar Entertainment-Highlights, manche – so traurig oder derb das ist – überhaupt erst wegen der Pandemie. Mucke … „Living In A Ghost Town“ der Rolling Stones und John Lennons „Isolation“ in der Version von Johnny Depp wurden letztlich wohl erst wegen Corona […]

Weiterlesen Corona Entertainment

Ein paar Songs _ plus Anmerkungen

Hey, bis ich dazu komme wieder ‘was VERNÜNFTIGES (HA!) zu posten, hier einfach mal ein paar grandiose Songs. Es kann ja gar nicht genug Musik im Leben geben, oder? Die leg’ ich jetzt ganz speziell für Dich auf und bin gespannt, ob Du sie magst. Und jetzt geht’s los … Someone’s Looking At You, Boomtown […]

Weiterlesen Ein paar Songs _ plus Anmerkungen

Helden

Es gibt Personen, die mit ihrer Art, ihrem Leben, ihrem Wirken die Welt verändert, oder einfach nur einen persönlich sehr beeindruckt und beeinflusst haben. Als Role Model oder so. “Haben” oder dies auch noch immer tun. Von der Spider Murphy Gang bis zu Bob Dylan, von Muhammad Ali bis Steve Jobs, von Al Pacino bis […]

Weiterlesen Helden

Thees Lesung

Die beste Kamera ist die, … schon klar. Und wenn diese dann ein iPhone 11 Pro Max oder so ist, ist die sowieso ziemlich gut … so bei der „Lesung“ von Thees Uhlmann zu seinem „Die Tote Hosen“ Buch. Dankbar mit dem Phone ein wenig etwas festhalten gekonnt zu haben. Naja, „gekonnt“. Aber festgehalten. Interessant […]

Weiterlesen Thees Lesung

Würde ich …, würde ich

Würde ich nich nur das Foto-Experiment, sondern auch andere Themen (wieder) zum Thema machen, wären das Filme wie „The Irishman“, Serien wie „The Kominsky Method“, Fernsehsendungen wie „Die Geschichte eines Abends“, Alben wie „Western Stars“, Konzerte wie „Little Steven And The Disciples Of Soul“ und Sachen wie „Altern“, „Hyperventilierende Gesellschaft“, „Erwachsensein“, „Medienwahn“, „Disruption“ und natürlich […]

Weiterlesen Würde ich …, würde ich

Thees ist schuld

Neulich hab ich Uhlmann live gesehen und spät sein aktuelles Album „Junkies und Scientologen“ entdeckt. Der Song hier hat mich so gepackt, dass ich dachte, ich müsste (auch) mal wieder irgendwas … Ich hab fünf Jahre nicht gesungen Eine halbe Dekade Und man sieht was passiert Und ich weiß es ist schade Thees Uhlmann, Fünf […]

Weiterlesen Thees ist schuld